Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden

Info

Am Freitag, den 29.03., fand das erste Training in unserem neuen Dojo statt. 40 Karateka zwischen 10 und 70 Jahren waren gekommen, auch Ian mit seiner Kumite-Gruppe war dabei.
So wie wir das alte Dojo eine Woche zuvor verabschiedet hatten, begrüßten wir nun das neue: mit 20 kraftvollen Tsukis und Kiais.

Nach dem Aufwärmen wurden einige Grundschul-Techniken geübt, danach folgte ein ausgiebiges Kumite-Training. Rudi und Ian zeigten uns sowohl Techniken für den Kampf im Dojo als auch auf der Straße, die wir mit unseren Partnern übten. Es war eine lehrreiche und würdige Einweihung unseres neuen Dojos.

Nach dem Training gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Jugendraum. Bei Getränken und kleinen Snacks ließ man das Training Revue passieren und fachsimpelte über alles Mögliche.

Undine